Bild

Buch-Empfehlung

Buch ABERGELD ADE! Scheiden tut weh ... im OSIRIS-Verlag

Thema: Warum das geplante Bargeld-Verbot das Ende der persönlichen Freiheit bedeuten würde.

OSIRIS VERLAG

Für den Frieden

Friedensweg - Die Welt braucht eien Umarmung

Eine Bewegung für den Frieden

friedensweg.org

Newsletter-Anmeldung

Bild

FINALER CRASH VORAUS?

Der kommende Knall wird sehr laut sein, dies ahnen schon sehr viele, aber nur wenige sehen mit klarem Blick was wirklich kommt!

Die sich immer mehr überschlagenden Ereignisse der kommenden Monate werden die Weltwirtschaft wie wir sie bisher kennen entweder völlig auslöschen oder wenigstens so verändern, dass wir glauben am Tag danach in einer anderen Welt aufzuwachen.

 

Selbst ein Markus Söder sagt wörtlich: "Geht das Gas aus, erleidet die deutsche Wirtschaft einen Schlaganfall innerhalb weniger Stunden" (Zitat aus einer Ansprache während der internationalen Handerksmesse)

 

Eine derart realistische Aussage, so muss ich gestehen, habe ich ihm nicht zugetraut. Ergänzen möchte ich diese noch mit meiner Vermutung, dass sich der "Patient" von diesem Schlaganfall nicht mehr erholen wird, denn er wird tödlich sein!

 

Auf die selbst verschuldete Energiekrise, entweder durch Dummheit oder Bösartigkeit unserer eigenen Politiker, möchte ich hier gar nicht näher eingehen, sondern vielmehr einige wenige Indikatoren aufzählen, die gar keinen anderen Schluss zulassen, als die Erkenntnis, dass die - wirtschaftliche und ökonomische - Welt gerade mit Vollgas in den Abgrund fährt.

 

HIER EIN PAAR AUSGEWÄHLTE BEISPIELE:

 

Fakt Nr. 1:

In den USA ist der Umsatz von privaten Autokäufen im Monat Mai 2022 um fast 40 % gegenüber dem Vorjahr eingebrochen. Wer wie ich öfter in den vereinigten Staaten war, weiß was das bedeutet. Denn meistens steht noch vor bescheidensten Hütte ein Top SUV oder Pickup. Also der private Konsum in den USA beerdigt sich gerade.

 

Fakt Nr. 2:

Der US-Dollar $ wird in naher Zukunft Geschichte sein und das Ende des Fiat-Money-Systemes einläuten! Rund 100 Staaten, welche dem new BRICS global reserve currency project (Link)  angehören, werden in Kürze den US-Dollar als Währung fallen lassen. Was das bedeutet ist wohl selbst Wirtschaftslaien völlig klar. Der Anfang vom Ende des Finanzsystemes wie wir es kennen.

 

Fakt Nr. 3:

Dramatischer Absturz um fast die Hälfte des US-Importfrachtvolumens über das Meer, siehe hier der "Inbound Ocean TEUs Volume Indes" (Link). Die USA befinden sich - trotz immer noch beachtlichen Selbstvertrauens als Weltpolizei - im freien Fall auf das Niveau eines 3.te-Welt-Landes!

 

Fakt Nr. 4:

Inflation oder Hyperinflation? Das ist hier die Frage! Ich selber habe beim Betanken des (Flüssiggas)-Behälters Anfang 2022 bereits 100 % mehr bezahlt, gegenüber Vorjahr und das noch vor Beginn der sogenannten Ukrainekrise! Selbst die "Lügenbaronin" der EU, Frau von der Leyen, spricht mittlerweile von knapp zweistelligen Inflationsraten und die "kriminelle" EZB-Chefin, Frau Lagarde gibt Fehler in der Zinspolitik zu und glaubt nicht mehr an einen Rückgang der Inflation. Noch Fragen? Und jemand, der die tatsächlichen Lebensmittelpreise in Supermärkten akribisch beobachtet, stellt bereits für das erste Halbjahr 2022 eine annualisierte Inflation von rund 500 % (!!!) fest (Link).

 

Ich gehe davon aus, dass wir gerade den Anfang vom Ende des aktuellen Finanzsystems sehen und der finale Zusammenbruch bevor steht. Die Lösung aus Sicht der Staaten (der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft) besteht natürlich nun wohl in der Vergemeinschaftung von Privatvermögen und der Sozialisierung von Verlusten. Kurz Vermögensabgabe, Enteignung, Lastenausgleich, etc.

 

Für alle die wissen wollen was geplant ist und wie man sich und sein Vermögen schützen kann, biete ich am 5.09.2022 wegen hoher Nachfrage ein weiteres Zusatzwebinar an.

 

Wer Interesse an Eigentumssicherung hat,

oder an Schutz vor Enteignung, Lastenausgleich & Co. interessiert ist,

der kann am 5.09.2022 mein exclusives Webinar dazu besuchen.

Einfach 1 x hier klicken, da geht es zur Registrierung.

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

Pflicht-Feld

Kommentieren

AnredeFrauHerrTitel-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

janein

Ich stimme der Verarbeitung meiner Angaben zu. Datenschutz

SPAM-Schutz1G6C5J1Geingeben!

Versenden

Pflicht-Feld

Hambacher Kulturförderverein e.V.

Vorstand:

Martina Hambach, Erich Hambach

Sitz:

München

Postanschrift:

Tal 44, D-80331 München

 

Fax: 0321 21363506

 

E-Mail: serviceerich-hambachde

www.erich-hambach.de

 

 

© 2024

Hambacher Kulturförderverein e.V.

Erich Hambach 

Erich Hambach

"Alle sagten, das ist unmöglich. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat`s einfach gemacht."

 

Impressum

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x

---

+++

x

FORM